Bilden Sie sich weiter mit unseren Workshops.

Im Alltag leisten alle, die mit Kindern arbeiten, oft einen Drahtseilakt zwischen den unterschiedlichen Interessen von Kindern, Eltern, Kostenträgern und dem eigenen Anspruch. Das Aufgabenfeld hat sich in den letzten Jahren stark erweitert und erfordert neben der Fachkompetenz ein hohes Maß an Empathie für Eltern und Kinder. Die Frühförderstelle im Kreis Unna möchte Sie bei Ihrer wertvollen Arbeit unterstützen und bietet Ihnen in Bezug auf die besonderen Kinder, die wir gemeinsam betreuen, aber auch Bezug nehmend auf Ihren Alltag mit allen Kindern Fachkompetenz an in Form von Fachberatung oder Fortbildung. Dies kann sich an einzelne Mitglieder Ihres Teams richten, an das komplette Personal Ihrer Einrichtung oder auch an Arbeitsgemeinschaften.

Dieses Angebot richtet sich besonders an pädagogische Teams und Arbeitsgruppen, die mehr über unsere Einrichtung erfahren möchten. Sie können uns auch gerne als Referentin zu einem Elternabend einladen. Sie erhalten von uns Informationen über:

  • unsere Zielgruppe
  • unser Angebot
  • die inhaltliche Arbeit

Termin:
nach Vereinbarung
(es sind auch Abendtermine möglich)

Veranstaltungsort:
nach Vereinbarung

Referentinnen:
Heike Rudolph-Voß
(Einrichtungsleiterin der Frühförderstelle Standort Unna)

Nadine Schulz
(Einrichtungsleiterin der Frühförderstelle Standort Lünen)

Zeitumfang:
2 – 3 Unterrichtsstunden

Kosten:
Diese Veranstaltung ist kostenfrei

Einzelne Störungen, Syndrome oder Behinderungsbilder, ihre Ursachen und Folgeerscheinungen werden vorgestellt; ggf.mögliche pädagogische Handlungsweisen angeboten.

Die Inhalte dieser Fortbildung orientieren sich an Ihren speziellen Anfragen.

Denkbare Themen:

  • Sensorische Wahrnehmungsauffälligkeiten
  • Down-Syndrom
  • Epilepsie
  • ADHS

Auf Wunsch wird auf die individuellen Entwicklungsbedürfnisse eines Kindes Ihrer Einrichtung eingegangen.

Termin und Veranstaltungsort:
nach Vereinbarung

Referentin:
N.N.

Zeitumfang:
2 Unterrichtsstunden

Kosten:
100,00 €
zuzüglich Fahrtkosten

Das Angebot richtet sich an Mitarbeiter*innen aus Einrichtungen, die die inklusiven Gedanken in ihrem Team gemeinsam entwickeln möchten.

Der Aufbau wird nach gewünschten Themenschwerpunkten und Bedürfnissen der einzelnen Kindertageseinrichtungen modulartig zusammengestellt.

Themenschwerpunkte:

  • Wandel der pädagogischen Ansätze im Elementarbereich
  • Das Verständnis von Inklusion – gesellschaftlich und im Kontext der Kindertageseinrichtung – Reflexion der eigenen Einstellung zu Kindern mit besonderen Bedarfen
  • Einschätzung der kindlichen Bedürfnisse
  • Erarbeitung angemessener pädagogischer Rahmenbedingungen für Kinder mit Entwicklungsauffälligkeiten oder Behinderungen
  • Reflexion des Alltags der Kindertageseinrichtung aller Kinder: Gemeinsamkeiten suchen und Besonderheiten zulassen
  • Betrachtung der Lebenssituation von Familien mit Kindern mit Behinderung
  • Individuelle thematische Fragestellungen können nach Absprache bearbeitet werden.

Termin und Veranstaltungsort:
nach Vereinbarung

Referentin:
N.N.

Zeitumfang:
ganztägig (4 x 2 Unterrichtsstunden)

Die Themenbereiche können auch einzeln angeboten werden im Rahmen von jeweils 2 Unterrichtsstunden.

Kosten:
100,00 € pro doppelter Unterrichtsstunde
zuzüglich Fahrtkosten

In der Fortbildung geht es um die Vermittlung von Entspannungsmethoden und deren kindgemäße Umsetzung.

Kinder sind heute durch die vielfältigen Reize und Angebote oft überfordert und reagieren mit Unruhe und Konzentrationsschwierigkeiten. Sie finden schwer zu einem selbstvergessenen phantasievollen und kreativen Spielverhalten.

Entspannungsübungen und Phantasiereisen bieten eine wertvolle Hilfe. Im Mittelpunkt steht das Kennenlernen praktischer Entspannungsspiele für Kinder. Daneben soll der Eigenwahrnehmung von Stilleübungen und wohltuenden Entspannungsmethoden Raum geboten werden.

Durch diese Praxiserfahrungen lernen auch die Teilnehmer*innen die entspannende Wirkung der Übungen kennen. Es werden kindgerechte Traumreisen, Geschichten auf dem Rücken erzählt und Übungen aus dem Bereich Eutonie (Wohlspannung), der progressiven Muskelrelaxation und des Kinderyogas vorgestellt und erprobt. Es werden dabei reizvolle Materialien eingesetzt, die diese Entspannungswirkung hilfreich unterstützen.

Unser Entspannungszauber wird auch auf die Atmosphäre in der jeweiligen Jahreszeit eingehen. (Als besondere Empfehlung: Mit Kindern Stille und Entspannung im Frühling / Advent erfahren.)

Bitte bequeme Kleidung, warme Socken, eine Wolldecke, eine Unterlage und ein kleines Kissen mitbringen.

Termin und Veranstaltungsort:
nach Vereinbarung

Referentin:
Marlies Ratering

Zeitumfang:
nach Vereinbarung

Kosten:
100,00 € pro 2 Unterrichtsstunden
zuzüglich Fahrtkosten

Diese Fortbildung ist für Erzieher*innen, Betreuungskräfte und interessierte Eltern gleichermaßen geeignet.

Es werden Hilfen für den Einstieg in die Entspannungswelt, aber auch neue Impulse für Ruhe- und ausgleichende Entspannungsübungen für bereits erfahrene Teilnehmer*innen geboten.

In ihrem beruflichen Alltag beobachten Erzieherinnen und Lehrerinnen bei den Kindern zunehmend Schwierigkeiten im Aufmerksamkeitsverhalten. Eine Flut von Sinnesreizen aus der Umwelt, hohe Leistungserwartungen und familiäre Belastungen führen zu innerer Unruhe und Verspannungen.

Entspannungsübungen und Traumreisen bieten den Kindern eine wertvolle Hilfe, innere Ruhe zu finden und Stille neu zu entdecken.

An diesem Nachmittag werden wir Entspannungsspiele für Frühling und Sommer erleben und kindgerechte Phantasiereisen kennen lernen. Es werden sowohl neue als auch bewährte Ruheübungen aus dem Bereich der Eutonie (der Wohlspannung), der Muskelentspannung nach Jacobsen und des Kinderyogas vorgestellt und praktisch erprobt.

So lernen auch die Teilnehmenden die Wirkung wohltuender Entspannungsübungen kennen. Spiralen, Mandalas, kleine Bewegungs-und Meditationsübungen zaubern zudem eine ganz besondere Frühlingsatmosphäre.

Es werden dabei reizvolle Materialien eingesetzt, die diese Entspannungswirkung hilfreich unterstützen. Bitte bequeme Kleidung tragen und warme Socken, eine Wolldecke und ein kleines Kissen mitbringen.

Termin und Veranstaltungsort:
nach Vereinbarung

Referentin:
Marlies Ratering

Zeitumfang:
nach Vereinbarung

Kosten:
100,00 € pro 2 Unterrichtsstunden
zuzüglich Fahrtkosten

In diesem Workshop lernen Eltern und Kinder unterschiedliche Entspannungsmethoden kennen.

Kinderyogageschichten, Phantasiereisen, Muskelentspannungsübungen und Wahrnehmungsspiele aus dem Bereich der Eutonie (Wohlspannung) helfen, sich Ruhepunkte zu schaffen und gemeinsam den Zauber der Entspannung zu erleben.

Durch die Körperübungen wird das eigene Körperbewusstsein sensibilisiert, das Gleichgewicht geschult und die Konzentration gefördert.

So kann Stress im Alltag leichter abgebaut werden und ein Weg zu mehr Ausgeglichenheit und Balance aufgebaut werden.

Unser Entspannungszauber wird auch auf die besondere Atmosphäre in der jeweiligen Jahreszeit eingehen.

Dieser Workshop kann in Ihrer Einrichtung für maximal acht Erwachsene mit jeweils einem Kind von 4 – 7 Jahren durchgeführt werden.

Bitte bequeme Kleidung tragen und warme Socken, eine Decke und ein kleines Kissen mitbringen. Die Kinder bringen bitte auch ein Kuscheltier mit.

Termin und Veranstaltungsort:
nach Vereinbarung

Referentin:
Marlies Ratering

Zeitumfang:
nach Vereinbarung

Kosten:
100,00 € pro 2 Unterrichtsstunden
zuzüglich Fahrtkosten

Wir bieten Ihnen spezielle, auf die Wünsche und Erfordernisse der Mitarbeiter*innen zugeschnittene Fortbildungsangebote an.

Mit unserem „Inhouse – Angebot“ haben die Mitarbeiter*innen einer Einrichtung die Möglichkeit, gemeinsam an einer Fortbildung teilzunehmen.

Immer wieder erreichen uns Anfragen zu Themen, die in unserem aktuellen Programm nicht angeboten werden.

Wenn Sie ein spezielles Interesse haben, melden Sie sich unverbindlich in einer unseren Einrichtungen. Wir werden prüfen, ob wir Ihnen ein entsprechendes Fortbildungsangebot anbieten können.

Unsere Referent*innen haben eine pädagogische oder therapeutische Ausbildung. Sie verfügen über eine langjährige Berufserfahrung und unterschiedliche Zusatzqualifikationen.

Ratering, Marlies; Diplom Sozialpädagogin
Trainerin für den Erziehungsführerschein
Entspannungspädagogin

Rudolph-Voß, Heike; Diplom Sozialpädagogin
Video-Home Trainerin (SPIN)
Kreative ADS/ADHS-Beraterin (SEMNOS)
Resonanz

Anmeldung

Sollten Sie an einem unserer Fortbildungsangebote Interesse oder einen speziellen Fortbildungswunsch haben, setzen Sie sich mit uns unter einer der nachfolgenden Adressen in Verbindung.

Frühförderstelle Unna
Pappelweg 17
59423 Unna
Tel: 02303/986500
Fax 02303/9865050
Mail: ffs-unna@t-online.de

Frühförderstelle Lünen
Ernst-Becker-Str. 21a
44534 Lünen
Tel.: 02306/5983
Fax: 02306/5982
Mail: ffs-luenen@t-online.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.